Seit 2021 gilt in Deutschland die Pflicht zur Implementierung einer Krisenfrüherkennung für Kapitalgesellschaften (§1 StaRUG). Für Personengesellschaften ist die Krisenfrüherkennung mindestens gleichwertig wichtig, denn das Vermögen des inhabergeführten Unternehmens ist direkt durch eine Krise betroffen.

 

Häufig fühlt sich die Geschäftsführung mit der Implementierung einer Krisenfrüherkennung überfordert. Die vorliegende Excel-Datei ist eine Blaupause und Leitfaden, mit der Sie Krisen frühzeitig erkennen und Risiken überwachen können. Sie ist eine Vorlage für die folgenden Analysen:

  • Risikoinventur
  • Risikomatrix
  • Szenarioanalyse (Stresstests)
  • Liquiditätsplanung
  • Frühwarnindikatoren
  • Schwache Signale
  • Fragebogen zur Aufdeckung von Schwachstellen

 

Die Datei wird auf Sie personalisiert und Ihnen innerhalb 48 Stunden nach dem Kauf zugesendet.

Krisenfrüherkennung "KrisenTool" Excel-Vorlage

250,00 €Preis
  • Die Dateien sind auf Sie personalisiert. Bitte beachten Sie, dass eine Weitergabe außerhalb Ihres Unternehmens nicht gestattet ist.

    Eine Haftung für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der in diesem Produkt/Datei gemachten Angaben oder für Schäden, die durch die Verwendung des Produkts/der Datei geschehen, kann nicht übernommen werden.